Radiologie und Nuklearmedizin am Kennedyplatz 6 in Essen

Nuklearmedizin

Nuklearmedizin ist ein Verfahren bei dem schwach radioaktive Substanzen dem Patienten in die Vene injiziert werden. Hierbei werden je nach zu untersuchendem Körperteil unterschiedliche Substanzen angewendet, die dann von diesem Körperteil aufgenommen werden. Nach einer bestimmten Wartezeit kann dann mittels einer Gammakamera dieser Speichervorgang sichtbar gemacht werden.

Im Gegensatz zur Radiologie können mit nuklearmedizinischen Verfahren auch Funktionsabläufe sichtbar gemacht werden.

Trotz der Verabreichung von radioaktiven Substanzen ist die Strahlenbelastung als gering einzustufen.

Unsere Praxis ist mit einer modernen SPECT-fähigen Doppelkopfkamera und einem hochauflösenden Ultraschallsystem ausgestattet.

Diagnostische Verfahren der Nuklearmedizin

  • Schilddrüsen-Szintigraphie
  • Knochen-Szintigraphie
  • Nieren-Szintigraphie

 

 

Praxis

Radiologie & Nuklearmedizin
Am Kennedyplatz

Kennedyplatz 6 (1. Stock)
45127 Essen

Telefon
0201 - 240 08-0
Fax
0201 - 240 08-19
praxis@radiologie-kennedyplatz.de
www.radiologie-kennedyplatz.de

Praxiszeiten:
Mo, Di, Do
8.00 - 17.00 Uhr
Mi, Fr
8.00 - 13.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung