Radiologie und Nuklearmedizin am Kennedyplatz 6 in Essen

Durchleuchtung

Eine Sonderform der Röntgenuntersuchung ist die sogenannte Durchleuchtung. Mit Hilfe der Durchleuchtung können Bewegungsvorgänge direkt beurteilt werden, wie sich z.B. die Speiseröhre bei einem Schluckvorgang bewegt. Hierzu ist die digitale Röntgenanlage mit einem Monitor verbunden, auf den das elektronisch verstärkte Röntgenbild übertragen wird.

Da die Durchleuchtung höhere Strahlendosen als andere Verfahren benötigt wird sie nur noch selten und bei strengster Indikationsstellung eingesetzt.

Auch hierbei gilt eine besondere Einschränkung für Frauen im gebärfähigen Alter.


 

Praxis

Radiologie & Nuklearmedizin
Am Kennedyplatz

Kennedyplatz 6 (1. Stock)
45127 Essen

Telefon
0201 - 240 08-0
Fax
0201 - 240 08-19
praxis@radiologie-kennedyplatz.de
www.radiologie-kennedyplatz.de

Praxiszeiten:
Mo, Di, Do
8.00 - 17.00 Uhr
Mi, Fr
8.00 - 13.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung